Mediathek
Projekte der Stiftung

  • Ausführlich in Text und Bild dokumentierte Projekte




3372 Ergebnisse

Aachen

Nie wieder störungsfrei! Aachen Avantgarde seit 1964

In dem am Aachener Ludwig Forum für Internationale Kunst angesiedelten Forschungsvorhaben geht es um die Entwicklung der rheinischen Kunstszene und ihrer überregionalen Ausstrahlung seit den 1960er Jahren, als sich in Aachen eine überraschend progressive kulturelle Szene herausbildete. Die Ausstellung "Nie wieder störungsfrei! Aachen Avantgarde seit 1964" war von Oktober 2011 bis Februar 2012 zu sehen.

Dokumentation zu diesem Projekt

Ludwig Forum für Internationale Kunst
Dr. Brigitte Franzen

Aachen, Deutschland

Forschungsprojekt

Blut. Die Kraft des ganz besonderen Saftes in Medizin, Literatur, Geschichte und Kultur

Prof. Dr. Dr. Dr. Dominik Groß
Dr. Christine Knust

Aachen, Deutschland

Tagung

"Sasha Stone sieht noch mehr" - Ein Photograph zwischen Kunst und Kommerz

Dr. Birgit Hammers

Aachen, Deutschland

Promotionsstipendium und Druckkostenzuschuss

Inszenierte Gegenmacht von rechts. Die "Legion Erzengel Michael" in Rumänien 1918-1938

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Armin Heinen
Prof. Dr. Oliver Schmitt, Wien

Aachen, Deutschland

Tagung und Druckkostenzuschuss

Leonardo da Vinci, Codex Madrid I - Kommentierte Edition (3 Bände)

Prof. em. Dr. Dietrich Lohrmann

Aachen, Deutschland

Forschungsprojekt

Strategische Allianzen, Wirtschaftsstandort und Standortwettbewerb, Nürnberg 1500-1625

Dr. Lambert F. Peters

Aachen, Deutschland

Druckkostenzuschuss

Messexperiment "Sabloneta Quadrata". Ein messtechnisches Experiment der praktischen Baugeschichte unter Einbeziehung der historischen Quellen zu Kunst und Technik der Stadtplanung um die Mitte des 16. Jahrhunderts

Prof. Dr.-Ing. Jan Pieper
Dipl.-Arch. Bruno Schindler

Aachen, Deutschland

Forschungsprojekt

Ozarichi 1944: Täter - Opfer - Folgen

Dr. Christoph Rass

Aachen, Deutschland

Forschungsprojekt

Alkuin und die Komputistik zur Zeit Karls des Großen

Dr. Kerstin Springsfeld

Aachen, Deutschland

Druckkostenzuschuss

Königtum als lokale Praxis. Aachen als Feld der kulturellen Realisierung von Herrschaft. Eine Verfassungsgeschichte (ca. 800-1918)

PD Dr. Werner Tschacher

Aachen, Deutschland

Forschungsstipendium und Druckkostenzuschuss

Mythenkritik und Mythendeutung frühchristlicher Autoren im Rahmen der heidnisch-christlichen Auseinandersetzung

Prof. Dr. Raban von Haehling

Aachen, Deutschland

Forschungsprojekt

Aix-en-Provence (Frankreich)

LabexMed-Post-Doc-Programm der Maison méditerranéenne des sciences de l'homme

Prof. Dr. Brigitte Marin

Aix-en-Provence, Frankreich

Gerda Henkel Fellowship

neu bewilligt

Study of cultural material society in Syria: comparing the data

Dr. Ibrahim Shaddoud

Aix-en-Provence, Frankreich

Forschungsstipendium

neu bewilligt

Albany, NY (USA)

Securing Futures: Security, Democracy and the Limits of the State in a Mayan Community

Dr. Jennifer Burrell

Albany, NY, USA

Forschungsprojekt

Aleppo (Syrien)

Die Personennamen der altbabylonischen Texte aus Šubat-Enlil

Prof. Dr. Farouk Ismail

Aleppo, Syrien

Forschungsstipendium

neu bewilligt

Almaty (Kasachstan)

Kunst der Beinschnitzerei bei den alten Nomaden des kasachischen Altai (Materialien des Kurgans 36 der Nekropole "Berel")

Dr. Galiya Bazarbaeva

Almaty, Kasachstan

Forschungsprojekt

V. Internationale Wissenschaftliche Konferenz der Deutsch-Kasachischen Universität

Deutsch-Kasachische Universität
Prof. Dr. Dr. h.c. Johann W. Gerlach

Almaty, Kasachstan

Tagung

VIII. Sommeruniversität der Deutsch-Kasachischen Universität - "Die Zentralasienstrategie der EU: Erwartungen, Chancen und Herausforderungen"

Deutsch-Kasachische Universität
Prof. Dr. Dr. h.c. Johann W. Gerlach

Almaty, Kasachstan

Tagung

VI. Internationale wissenschaftliche Konferenz der Deutsch-Kasachischen Universität: Die EU und Zentralasien: Strategien einer neuen Partnerschaft

Deutsch-Kasachische Universität
Prof. Dr. Dr. h.c. Johann W. Gerlach

Almaty, Kasachstan

Tagung

IX. Sommeruniversität der Deutsch-Kasachischen Universität: Impulse für eine nachhaltige Entwicklung Zentralasiens

Deutsch-Kasachische Universität
Prof. Dr. Dr. h.c. Johann W. Gerlach

Almaty, Kasachstan

Tagung