Geförderte Publikationen

915 Publikationen

2019

Lisa Regazzoni (Hg.)

Schriftlose Vergangenheiten. Geschichtsschreibung an ihrer Grenze – von der Frühen Neuzeit bis in die Gegenwart, Berlin und Boston 2019

2018

Hannah Ahlheim

Der Traum vom Schlaf im 20. Jahrhundert. Wissen, Optimierungsphantasien und Widerständigkeit, Göttingen 2018

Franziska Amirov

Jüdisch-christliche Buchmalerei im Spätmittelalter. Aschkenasische Haggadah-Handschriften aus Süddeutschland und Norditalien, Berlin 2018

Sebastian Baden, Christian Bauer, Daniel Hornuff (Hg.)

Formen der Kulturkritik, Paderborn u.a. 2018

Jens Brüggemann

Männer von Ehre? Die Wehrmachtgeneralität im Nürnberger Prozess 1945/46. Zur Entstehung einer Legende, Paderborn 2018
(= Krieg in der Geschichte, Bd. 112)

Monica Cioli

Anche noi macchine! Avanguardie artistiche e politica europea (1900–1930), Rom 2018
(= Biblioteca di Testi e Studi / 1190. Studi Politici)

Tamara Engert

Eucharistieverehrung – Konfessionalisierung – Katechese. Ikonographische, funktions- und medientheoretische Überlegungen am Beispiel der Charnier-Fenster von Saint-Etienne-du-Mont in Paris, Regensburg 2018

Silvia Ferrara, Miguel Valério (Hg.)

Paths into Script Formation in the Ancient Mediterranean , Rom 2018
(= Studi Micenei ed Egeo Anatolici, Nuova Serie, Supplemento 1)

Friederike Fless, Stephanie Langer, Paolo Liverani, Michael Pfanner (Bearb.)

Historische Reliefs, Wiesbaden 2018
(= Vatikanische Museen. Museo Gregoriano Profano ex Lateranense, Katalog der Skulpturen, Bd. IV)

Lena Foljanty, David Johst (Hg.)

Fritz Bauer. Kleine Schriften. Bd. 1: 1921–1961 / Bd. 2: 1962–1969, Frankfurt am Main 2018
(= Wissenschaftliche Reihe des Fritz Bauer Instituts, Bd. 32 in zwei Teilbänden)

Florian Rudolf Forster

Die Polis im Wandel. Ehrendekrete für eigene Bürger im Kontext der hellenistischen Polisgesellschaft , Göttingen 2018
(= Die hellenistische Polis als Lebensform, Bd. 9)

Anke Fröhlich-Schauseil

Schenau (1737–1806). Monografie und Werkverzeichnis der Gemälde, Handzeichnungen und Druckgrafik von Johann Eleazar Zeißig, gen. Schenau, Petersberg 2018
( = Sächsische Museen – fundus, Bd. 7)

Hajo Frölich

Des Kaisers neue Schulen. Bildungsreformen und der Staat in Südchina, 1901–1911, Berlin 2018

Heinz Gaube, Giulia Annalinda Neglia, Attilio Petruccioli, Faramarz Rafipoor (Hg.)

Kashan. An Iranian City in Change, Berlin 2018

Wiebke Gronemeyer

The Curatorial Complex. Social Dimensions of Knowledge Production, Paderborn 2018

Jeffrey F. Hamburger, Maria Theisen (Hg.)

Unter Druck. Mitteleuropäische Buchmalerei im 15. Jahrhundert, Petersberg 2018
(= Buchmalerei des 15. Jahrhunderts in Mitteleuropa, Bd. 15)

Maria Harnack

Niederländische Maler in Italien. Künstlerreisen und Kunstrezeption im 16. Jahrhundert , Berlin und Boston 2018
(= Reflexe der immateriellen und materiellen Kultur, Bd. 6)

Andreas Hilger

Sowjetisch-indische Beziehungen 1941–1966. Imperiale Agenda und nationale Identität in der Ära von Dekolonisierung und Kaltem Krieg , Köln 2018
(= Osteuropa in Geschichte und Gegenwart, Bd. 2)

Vitus Huber

„Beute und Conquista“. Die politische Ökonomie der Eroberung Neuspaniens, Frankfurt am Main 2018
(= Campus Historische Studien, Bd. 76)

Holden Kelm (Hg.)

Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher: Ästhetik (1832/33). Über den Begriff der Kunst (1831–33), Hamburg 2018
( = Philosophische Bibliothek, Bd. 696)