Geförderte Publikationen

915 Publikationen

2018

Jonas Traudes

Musizierende „Wunderkinder“. Adoration und Observation in der Öffentlichkeit um 1800, Köln 2018

Marcus Warnke

Logistik und friderizianische Kriegsführung. Eine Studie zur Verteilung, Mobilisierung und Wirkungsmächtigkeit militärisch relevanter Ressourcen im Siebenjährigen Krieg am Beispiel des Jahres 1757, Berlin 2018
(= Quellen und Forschungen zur Brandenburgischen und Preußischen Geschichte, Bd. 50)

Elisa Winkler

Die Personifikationen der drei bildenden Künste. Funktionalisierungen eines frühneuzeitlichen Bildpersonals, Berlin und Boston 2018
(= Ars et Scientia. Schriften zur Kunstwissenschaft, Bd. 20)

Barbara Wittmann

Bedeutungsvolle Kritzeleien. Eine Kultur- und Wissensgeschichte der Kinderzeichnung, 1500–1950, Zürich 2018

2017

Katharina Abermeth

Heinrich Schnee. Karrierewege und Erfahrungswelten eines deutschen Kolonialbeamten, Kiel 2017

Stephen Barber

Berlin Bodies. Anatomizing the Streets of the City, London 2017

Anna-Maria C. Bartsch

Form und Formalismus. Stationen der Ästhetik bei Baumgarten, Kant und Zimmermann, Würzburg 2017

Daniel Wolfgang Bohnert

Wittenberger Universitätstheologie im frühen 17. Jahrhundert. Eine Fallstudie zu Friedrich Balduin (1575–1627), Tübingen 2017

Kerstin Borchhardt

Böcklins Bestiarium. Mischwesen in der modernen Malerei, Berlin 2017

Heike Bormuth

Patrons of the Priests. Kirchliche Patronage im Spannungsfeld englischer Reformation und Religionspolitik (1540–1630) , Frankfurt a. M. 2017
(= Beiträge zur Kirchen- und Kulturgeschichte, Bd. 28)

Erika Dahlmanns

Die Einheit der Kinder Gihangas. Kulturelle Dynamiken und politische Fiktionen der Neugestaltung von Gemeinschaft in Ruanda, Paderborn 2017
(= Genozid und Gedächtnis)

Marcel Danner

Wohnkultur im spätantiken Ostia, Wiesbaden 2017
(= Kölner Schriften zur Archäologie, Bd. 1)

Ottfried Dascher (Hg.)

Sprung in den Raum. Skulpturen bei Alfred Flechtheim, Wädenswil 2017
(= Quellenstudien zur Kunst, Bd. 11)

Christoph Ellßel

Das Bildungsimperium. Zur Geschichte des amerikanisch-australischen Stipendienprogramms im Colombo-Plan 1949–1960, Bielefeld 2017
(= Amerika: Kultur – Geschichte – Politik, Bd. 9)

Polina Gedova

Gattungsnorm und Regelbruch. Landschaftsmalerei im Diskurs der Bildgattungen, Italien ca. 1500–1650 , München 2017
(= Dissertationen der LMU, Bd. 14)

Ursula Grünenwald

Francis Alÿs. Die Stadt als Handlungsraum, München 2017

Peter Hoeres, Anuschka Tischer (Hg.)

Medien der Außenbeziehungen von der Antike bis zur Gegenwart, Köln u.a. 2017

Anna Hofmann, Martin Zimmermann (Hg.)

History Takes Place: Rome. Dynamics of Urban Change, Berlin 2017

Judith Kemp

„Ein winzig Bild vom großen Leben“. Zur Kulturgeschichte von Münchens erstem Kabarett Die Elf Scharfrichter (1901–1904), München 2017
(= Bavaria. Münchner Schriften zur Buch- und Literaturgeschichte, Bd. 4)

Stefanie Klamm

Bilder des Vergangenen. Visualisierung in der Archäologie im 19. Jahrhundert – Fotografie, Zeichnung und Abguss, Berlin 2017
(= Humboldt-Schriften zur Kunst- und Bildgeschichte, Bd. 20)