Pressemitteilungen



Pressemitteilung, 16.08.2011, 16.08.2011

L.I.S.A.video in English
80 Forschungsvideos in englischer Sprache

Die Redaktion von L.I.S.A. - Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung hat aufgrund der zahlreichen und stetig zunehmenden Seitenaufrufe außerhalb des deutschsprachigen Raumes die bisher produzierten 80 Filmepisoden von L.I.S.A.video nun in englischer Sprache vertonen lassen. Damit ist die Überführung des Wissenschaftsportals L.I.S.A. in die Zweisprachigkeit Deutsch/Englisch abgeschlossen. L.I.S.A. kann fortan umfassend in Deutsch und in Englisch abgerufen und genutzt werden. Eingestellte Beiträge erscheinen weiterhin allein in der vom Nutzer gewählten Originalsprache.

L.I.S.A.video orientiert sich mit dem Angebot eines eigenen Filmportals an der wachsenden Bedeutung des Internets als Abspielplattform für Filme aller Art. Die 80 Videoepisoden gehen aus von der Gerda Henkel Stiftung geförderten Projekten hervor. Acht Forscherteams haben ihre wissenschaftliche Arbeit mit einer professionellen Video-Ausstattung gefilmt. Das gesammelte Filmrohmaterial ist professionell zu jeweils zehn dreiminütigen Episoden aufbereitet worden. Nach bisher mehr als 300.000 Aufrufen weltweit entsteht zurzeit eine zweite Staffel, die von Beginn an auch in englischer Sprache produziert wird.

L.I.S.A.video, die Videorubrik von L.I.S.A. – Das Wissenschaftsportal der Gerda Henkel Stiftung, erreichen Sie unter folgendem Link:
http://www.lisa.gerda-henkel-stiftung.de/lisavideo

Die Gerda Henkel Stiftung
Die Gerda Henkel Stiftung wurde 1976 von Frau Lisa Maskell (1914–1998) zum Gedenken an ihre Mutter Gerda Henkel errichtet. Die Gerda Henkel Stiftung ist eine von der heutigen Henkel AG & Co. KGaA unabhängige, gemeinnützige Einrichtung privaten Rechts mit Sitz in Düsseldorf. Ausschließlicher Stiftungszweck ist die Förderung der Wissenschaft, vor allem der Historischen Geisteswissenschaften. Seit ihrer Gründung hat die Gerda Henkel Stiftung weltweit für mehr als 5.000 Forschungsvorhaben knapp 90 Millionen Euro zur Verfügung gestellt. Im vergangenen Jahr wurden Mittel in Höhe von rund 7 Millionen Euro für 333 wissenschaftliche Vorhaben bewilligt. Die Stiftung ist in Deutschland und international tätig.

Kontakt
Online-Redaktion der Gerda Henkel Stiftung
Georgios Chatzoudis
Telefon: +49 (0)211 93 65 24 0
E-Mail: chatzoudis@gerda-henkel-stiftung.de