Mediathek
Projekte der Stiftung

  • Ausführlich in Text und Bild dokumentierte Projekte




2 Ergebnisse

Düsseldorf

Palmyra - Nepal - Timbuktu: Kulturgut in Gefahr. Podiumsdiskussion in Kooperation mit dem Auswärtigen Amt und dem Institut für Auslandsbeziehungen im Rahmen der Reihe "Außenpolitik live. Diplomaten im Dialog"

Gerda Henkel Stiftung

Düsseldorf, Deutschland

Hamburg

Sicherung der aus Timbuktu/Mali geborgenen Manuskript-Bestände

Die große Bedeutung Timbuktus über die Jahrhunderte hinweg spiegelt sich in einem immensen Bestand an naturwissenschaftlichen, philosophischen und theologischen Schriften wider, die seit dem neunten Jahrhundert in Arabisch sowie in subsaharischen Sprachen verfasst wurden. Als im Frühjahr 2012 islamistische Gruppierungen die nördlichen Teile Malis besetzten, war der gesamte Bestand der zum UNESCO-Welterbe gehörenden Manuskripte von der Zerstörung bedroht. Ziel ist es nun, die Manuskripte zu sichern und langfristig der Forschung zugänglichzu machen.

Dokumentation zu diesem Projekt

Prof. Dr. Michael Friedrich

Hamburg, Deutschland

Forschungsprojekt

neu bewilligt